Mein liebstes Learning zum Wohlfühlkörper 2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Ernährung / Persönliches
  • Beitrag zuletzt geändert am:18. Januar 2024
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Wie ich im letzten Jahr meinem Wohlfühlkörper näher kam!

Der-Weg-zu-Wohlfühlkörper
Der Weg zum Wohlfühlkörper

Auch mein Weg zum Wohlfühlkörper ist ein Prozess, der nicht geradlinieg verläuft. Es gibt Höhen und Tiefen.

Aufgrund meiner Hashimoto Erkrankung möchte ich auf Gluten verzichten, den Anteil tierischer Lebensmittel herunterfahren, mein Stressmanagement verbessern, den Zuckerkonsum reduzieren und meine Bewegungs- und Sportmuster überdenken bzw. moderater gestalten. Kurzum ich wollte mehr auf meinen Körper und seine Bedürfnisse hören.

So sah er zumindest aus, der Plan zum Wohlfühlkörper.

Aber wie das mit Plänen eben so ist, es kam an manchen Stellen einfach anders.

  1. Da waren viel zu oft glutenhaltige Ausnahmen. Aus ganz unterschiedlichen Gründen:
  • keine Alternative zur Hand
  • Einladungen, Restaurantbesuche
  • Lust auf das „Verbotene“

2. Da waren die Sport- und Bewegungseinheiten doch intensiver, als ich eigentlich konnte, denn 

  • die Teilnehmer haben so toll mitgemacht
  • ich hatte selbst so viel Spaß dran

3. es gab doch mehr tierisches, weil

  • es eben da war
  • die anderen es wollten
  • ich selbst Lust darauf hatte

4. das Stresslevel war viel zu oft dunkelrot, da

  • ich mir zu viele Termine ausgemacht hatte
  • das Leben und der Alltag dazwischen kamen 

Der Wohlfühlkörper war manchmal so weit weg.

Buisness-das-bin-ich

Doch jeder Tag ist eine neue Chance!
Und mit jedem Tag der gut läuft, fällt ein Ausrutscher weniger ins Gewicht.
Es läuft nicht immer geradlinig und wahrscheinlich kann es das auch gar nicht. Wir sind alle nur Menschen, mit Schwachstellen. Und es ist auch nicht wichtig diese Schwachstellen auszumerzen.
Wichtig ist es Möglichkeiten zu finden, mit diesen Schwachstellen zu leben und das Beste für uns und unseren Körper herauszuholen. 

Eine meiner Schwachstellen war es lange Zeit auf einen großen und guten Gemüse- und Ballaststoffanteil zu kommen. Seit ich meinen Teller nach der 3-2-1 Methode befülle, ist das überhaupt kein Problem mehr. Und inzwischen habe ich mich so daran gewöhnt, dass ich überhaupt nicht mehr darüber nachdenken muss.
Möchtest auch du diese Schwachstelle ausbügeln? Dann hol dir mein Freebie und leg los. Nicht nur um deinen Gemüseanteil zu erhöhen, ist es die perfekte Hilfe.

Einfach Abnehmen

Eine weitere Schwachstelle ist, definitiv der Zucker.
Was ich für mich geändert habe, Süßigkeiten auf Abends zu legen und Kuchen direkt nach einer Mahlzeit zu genießen. So kann ich die Mengen auf einem niedrigen Level halten.

Mein Fazit aus diesem Jahr!

Der Weg zum Wohlfühlkörper muss nicht perfekt sein.
Es genügt, die richtigen Schritte zu gehen.
Als Frau darf man sich von Umwegen und Hindernissen nicht vom Weg abbringen lassen.
Und man muss lernen, Vertrauen in sich und den eigenen Körper zu haben. Denn wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, sagt er uns, was gut für ihn ist. Und ganz oft ist das was uns schwer fällt, genau das was wir eigentlich brauchen. Da der Wohlfühlkörper aber nicht in der Komfortzone gemacht wird, muss es zu wirklichem Wachstum, wahrscheinlich manchmal schwierig und mühselig werden. Denn nur so können wir unseren Zielen näher kommen.

Diana Mader Buisness

Mein Vorsatz für 2024

Mir keine Verbote auferlegen. Sondern mich bei jedem Lebensmittel zu fragen, ob es mir und meinem Körper guttut. Und dann zu entscheiden, ob ich es wirklich essen möchte.